Wir moechten unsere Webseite fuer Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern. Dazu verarbeiten wir Ihre Daten und arbeiten mit Cookies.

Technisch notwendige Funktionen

Wir nutzen Ihre Daten ausschliesslich, um die technisch notwendige Funktionsfaehigkeit zu gewaehrleisten. Die Verarbeitung findet nur auf unseren eigenen Systemen statt. Auf einigen Seiten koennen daher Inhalte nicht angezeigt werden. Sie koennen den Zugriff auf die Inhalte ggf. individuell freischalten. Mehr dazu in Nr. 4 unserer Datenschutzerklaerung.

Alle Funktionen

Dazu verarbeiten wir Daten auf unseren eigenen Systemen. Darueber hinaus integrieren wir von externen Anbietern Inhalte wie Videos oder Karten und tauschen mit einigen Anbietern Daten zur Webanalyse aus. Mehr zu Anbietern und Funktionsweise in unserer Datenschutzerklaerung.

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind fuer die korrekte Anzeige und Funktion unserer Website ein

Google Analytics

Misst Metriken rund um die Websitenutzung, wie z.B. Seitenaufrufe, Verweildauer, verwendete Browser und Conversions.
Datenschutzerklaerung

Google Optimize

Wird fuer das Ausspielen und Messen von unterschiedlichen Websitevarianten (sogenannte A/B-Tests) verwendet.
Datenschutzerklaerung

Facebook

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen auf Facebook besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen. Datenschutzerklaerung
Datenschutzerklaerung

Google Ads

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen ueber Google Ads besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen.
Datenschutzerklaerung

LinkedIn

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen ueber LinkedIn besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen.
Datenschutzerklaerung

Twitter

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen auf Twitter besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen.
Datenschutzerklaerung

Awin

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen auf Awin besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen.
Datenschutzerklaerung



Eine Abomodell ist in Arbeit, der Zugang wird dann kostenpflichtig sein



“Jugend musiziert“ 2013 in der Stuttgarter Musikschule

Der 50. Regionalwettbewerb “Jugend musiziert“ wird in Stuttgart von Montag, 25. bis Mittwoch, 27. Januar, in der Musikschule im Treffpunkt Rotebühlplatz ausgetragen.





Zu den öffentlichen Wettbewerbs-Vorspielen haben sich 254 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angemeldet. 118 Teilnehmerinnen und Teilnehmer treten in den Ensemblewertungen Klavier und ein Blasinstrument, Klavier-Kammermusik, Vokal-Ensemble, Zupf-Ensemble, Harfen-Ensemble an. Hinzu kommen 128 Anmeldungen in den Solowertungen Streichinstrumente, Akkordeon, Percussion, Mallets, Pop-Gesang. Acht Teilnehmer werden als Begleiter bewertet.

“Die Teilnahme am Wettbewerb ist ein wichtiger Schritt im Leben der Musikschüler und Musikschülerinnen“, erklärt der Direktor der Stuttgarter Musikschule, Friedrich-Koh Dolge. “Sie lernen in der Vorbereitung ein Programm aufführungsreif einzustudieren. Der Wettbewerb erfordert von ihnen besondere Konzentration - eine Fähigkeit, die sie auch auf andere Lebensbereiche übertragen können.“

Die Preisträgerkonzerte und die Urkundenübergabe finden am 2. Februar im Weißen Saal des Neuen Schlosses statt - um 11 Uhr für die Altersgruppe I, III und V und um 17 Uhr für die Altersgruppe II, IV, VI und VII. Die Grußworte sprechen um 11 Uhr Dr. Gerd Eicker, ehemaliger Vorsitzender des Verband deutscher Musikschulen, und um 17 Uhr Dr. Regula Rapp, Rektorin der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei.

Die ersten Preisträger des Regionalwettbewerbs treffen vom 13. bis 17. März 2013 in Heidelberg zum Landeswettbewerb. Der Bundeswettbewerb wird vom 17. bis 25. Mai 2013 in Nürnberg, Erlangen und Fürth ausgetragen.

Veranstaltet wird “Jugend musiziert“ vom Deutschen Musikrat. Die Schirmherrschaft hat der Bundespräsident. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend stellt die Grundfinanzierung sicher. Die Finanzierung der Regionalwettbewerbe liegt in den Händen der Kommunen. Seit 1963 haben mehr als eine halbe Million Kinder und Jugendliche an “Jugend musiziert“ teilgenommen, für einige von ihnen war dies der Start in eine Weltkarriere. Ziel des Wettbewerbs ist der musikalische Vergleich junger Talente.

Details zu den Teilnehmern, den Terminen der Vorspiele und den Preisträgerkonzerten gibt es bei der Geschäftsstelle des Regionalwettbewerbs “Jugend musiziert“: Stuttgarter Musikschule, Rotebühlplatz 28, Telefon 216-1733.



Artikel lesen
Alles ZU

Alles ZU

Das Stuttgarter Stadtmarketing schließt wie folgt:



• Die Tourist Information „i-Punkt“ (Königstraße 1A, 70173 Stuttgart) und die Tourist Informa.....
mehr Infos





Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





Tagesgeld

Advanzia
Renault Bank
Zinspilot
Stand 17.09.2020. Kann sich täglich ändern!

TV Stuttgart--TV
Videobeiträge rund um Stuttgart-
 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:


Werbekunden
Anmelden
Login
Uspikhiv Ukrayini Uspikhiv Ukrayini
Atom Kraft Ausstieg 20022 - Ausstieg in 2022 !
Unsere Kraftwerke sind alle aus den 1980er Jahren.


Corona
Bitte gehen Sie Impfen !!! JETZT !!!

>