Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd 2014

Die Landesgartenschau 2014 in Schwäbisch Gmünd wird eine ganz besondere Gartenschau. Das Gartenschaugelände erstreckt sich von der Hochfläche bei Wetzgau, dem sogenannten „Himmelsgarten“, hinab durch das Waldgebiet im Taubental, der „Himmelsleiter“, bis hin zur historischen Altstadt, dem „Erdenreich“. Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd 2014 – zwischen Himmel und Erde!





Ab in den Himmelsgarten: Auf der reizvollen Hochfläche bei Wetzgau mit einem zauberhaften Blick auf Schwäbisch Gmünd und die Dreikaiserberge empfängt der Himmelsgarten die Besucherinnen und Besucher der Landesgartenschau.

Der Landschaftspark im Himmelsgarten lockt mit den einmaligen Gärten und Angeboten des Weleda-Erlebniszentrums und des Gästezentrums Schönblick, mit einem über 35 Meter hohen Holz-Aussichtsturm, mit einem Hanf-Labyrinth, mit einem Blick in die Geschichte und die Zukunft der Landwirtschaft, mit Streuobstwiesen, Teich- und Wasserspielplätzen und vielem mehr. Willkommen im Erdenreich: Wie bei keiner anderen Gartenschau verbindet sich in Schwäbisch Gmünd eine einmalige historische Innenstadt mit Natur, Wasser und Landschaft. Entlang der neu erlebbaren Fluss- und Bachläufe an Rems und Josefsbach, in den alten Alleen, auf den neuen Promenaden und im traditionsreichen Stadtgarten kann man flanieren und in Biergärten die Seele baumeln lassen.

 

Datum:
06. Mai 2014 bis 12. Oktober 2014
(weitere Termine anzeigen)
Veranstaltungsort:
Schwäbisch Gmünd, Schwäbisch Gmünd


Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 







Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022    Noch 9 Jahre bis zum Ausstieg!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz