Treffen zum Thema gemeinschaftliches Wohnen

Die Stuttgarter Plattform für selbstorganisiertes gemeinschaftliches Wohnen ist eine zweimal im Jahr stattfindende Informations- und Kontaktbörse für Stuttgarter Bürgerinnen und Bürger, die an neuen selbstorganisierten gemeinschaftlichen Wohnformen interessiert sind.





Der nächste Termin ist am Mittwoch, 14. Oktober, von 16 bis 19 Uhr im Treffpunkt Senior im Treffpunkt Rotebühlplatz. Interessierte sind willkommen.

Bei der siebten Veranstaltung der Stuttgarter Plattform wird ein Schwerpunkt das Thema „Aktuelle Angebote und Perspektiven für selbstorganisiertes gemeinschaftliches Wohnen in Stuttgart“ sein. Unter anderem informiert Axel Fricke vom Stadtplanungsamt über städtebauliche Möglichkeiten bei der Entwicklung von gemeinschaftlichen Wohnprojekten. In einem Kurzvortrag wird der Tübinger Architekt Matthias Gütschow Hinweise geben, wie gemeinschaftliche Wohnprojekte erfolgreich realisiert werden können. Weiter auf dem Programm stehen Berichte über verschiedene aktuelle Entwicklungen im Hinblick auf das gemeinschaftliche Wohnen in Stuttgart.


Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





TV Stuttgart--TV
Videobeiträge rund um Stuttgart-
 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 







Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022    Noch max. 32 Monate bis zum Ausstieg!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz